Tierseuchenkasse Baden-Württemberg
Navigationoben
 
Startseite
 
Information
 
Melde- u. Beitragspflicht
 
Leistungen
 
Tiergesundheitsdienst
 
Tierseuchen
 
Online Melden
 
Download
 
Unbenannte Seite
Aktuelles Impressum Sitemap
Information
Beiträge - Beitragsjahr 2017 -
Wer muß melden
 
Wann/wie wird gemeldet
 
Wie erfolgt die Meldung
 
Mustermeldung
 
Viehhändler
 
Meldepflicht erfüllt
 

Beiträge

-Beitragsjahr 2017
-Beitragsjahr 2016
-Beitragsjahr 2015

Tierseuchenkassenbeiträge für das Jahr 2017

Der Verwaltungsrat der Tierseuchenkasse Baden-Württemberg hat am 21.11.2016, vorbehaltlich der Genehmigung durch die Rechtsaufsichtsbehörde, folgende Tierseuchenkassenbeiträge für das Jahr 2017 beschlossen.:

(1)

Für jedes Pferd (dazu gehören Groß- und Kleinpferde, Ponys, Fohlen)

je Tier
5,00 €
(2) Für jedes Rind (dazu gehören Kühe, Bullen [Stier, Häge], Ochsen, Kalbinnen, [Färsen], Rinder, Kälber, Wasserbüffel, Bisons und Wisente)

je Tier
5,00 €
(3) Für jedes Schwein (dazu gehören Muttersauen, Eber, Zuchtläufer, Mastschweine, Saug- und Absatzferkel)

je Tier
0,70 €
(4) Für jedes Schaf, das 10 Monate und älter ist (dazu gehören Schafe, Böcke, Hammel)

je Tier
2,60 €
(5) Für jedes Bienenvolk


im Beitragsjahr 2017 werden keine Beiträge für Bienenvölker erhoben
(6) für Geflügel
a.) Hühner (dazu gehören Legehennen, Junghennen, Küken, Hähne, Mast- u. Schlachttiere)

für die ersten 300 Tiere je Bestand
8,00 €
für weitere Tiere je angefangene 100 Stück
1,50 €
b.) Truthühner (dazu gehören Küken, Hennen, Hähne, Schlacht- und Masttiere)
in Beständen von:
1 -
49 Tiere
je Bestand
10,00 €
50 -
99 Tiere
je Bestand
14,00 €
100 -
und mehr Tiere
je Tier
0,14 €
(7) Für alle Kassen
Der Grundbeitrag für jeden beitragspflichtigen Tierbesitzer beträgt unabhängig von der zu veranlagenden Tierart, der Tierzahl und des Zeitraums in 2017


15,00 €