Tierseuchenkasse Baden-Württemberg
Navigationoben
 
Startseite
 
Information
 
Melde- u. Beitragspflicht
 
Leistungen
 
Tiergesundheitsdienst
 
Tierseuchen
 
Online Melden
 
Download
 
Unbenannte Seite
Aktuelles Impressum Sitemap
Leistungen
Beihilfen
Entschädigungen
 
Beihilfen
 
Prophylaxe
 
Laborkosten
 
Vergütungsvereinbarung

Regelbeihilfen
Die Tierseuchenkasse gewährt an Tierbesitzer Beihilfen nach den Vorgaben des Leistungsverzeichnisses
Teil 1.

In der Leistungssatzung sind die unbedingt einzuhaltenden Voraussetzungen geregelt
(§§ 1-8).

U.a:

- rechtzeitige Zuziehung eines Tierarztes
- Nachweis über ausreichende tierärztliche Behandlung
- rechtzeitige Verständigung des zuständigen Veterinäramtes
- Bestätigung der Krankheit

Die Antragsstellung erfolgt ebenfalls über das für Sie zuständige Veterinäramt innerhalb eines Jahres nach Eintritt des Schadens.

Nachzulesen in der Leistungssatzung
(§§ 1-8).
Die genauen Leistungen sind der Anlage 1 des Leistungsverzeichnisses in alphabetischer Reihenfolge zu entnehmen.

Nach
§§ 1-3 können darüber hinaus beim Veterinäramt außerordentliche Anträge auf Beihilfe gestellt werden. Darüber entscheidet der Beihilfeausschuß der Tierseuchenkasse (§ 1).